• aktualisiert:

    Uffenheim

    VW Golf fing auf der Autobahn Feuer

    Auf der A 7 bei Uffenheim fing am Freitag gegen 16.20 Uhr ein älterer Golf aufgrund eines technischen Defekts Feuer, heißt es im Bericht der Polizei. Die Fahrerin konnte rechtzeitig das brennende Fahrzeug verlassen. Obwohl die Feuerwehr Uffenheim sehr schnell am Einsatzort eintraf und den Brand löschte, entstand am Pkw Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

    Die Autobahn in Richtung Süden wurde während der Löscharbeiten gänzlich gesperrt, danach bis zur Bergung des Fahrzeugs, rollte der Verkehr einspurig am ausgebrannten Fahrzeug vorbei.

    Bearbeitet von Claudia Schuhmann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!