• aktualisiert:

    Oberaltertheim

    Vollsperrung in Oberaltertheim

    Von Montag, 6. Mai, bis voraussichtlich Mittwoch, 30. Oktober, wird die Hauptstraße in Altertheim von der Einmündung „Untere Gasse“ bis Ortsausgang voll gesperrt. Dies teilt der Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken in einem Schreiben an die Presse mit. Die Umleitung der Busse erfolgt ab Dienstag, 7. Mai, von Würzburg kommend über die Raiffeisenstraße, Holzweg, „Zur Ziegelei“, „Wertheimer Weg“, „Am Berg“ zur ST 2297 und weiter nach Plan. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung über die gleiche Strecke. Die Haltestellen „Am Rathaus“ und „Schule“ entfallen in dieser Zeit. Ersatzhaltestellen werden an der Ecke Hauptstraße / Untere Gasse in beide Richtungen eingerichtet.

    Bearbeitet von Michaela Stumpf

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!