• aktualisiert:

    Hopferstadt

    Vorstellungsrunde beim Neujahrsempfang der CSU Hopferstadt

    Beim Neujahrsempfang der CSU Hopferstadt (von links): Burkard Haaf, Otmar Reißmann, Thomas Hellmuth, Rosa Behon, Stephan Haas, Stefan Pohl, Thomas Eberth.
    Beim Neujahrsempfang der CSU Hopferstadt (von links): Burkard Haaf, Otmar Reißmann, Thomas Hellmuth, Rosa Behon, Stephan Haas, Stefan Pohl, Thomas Eberth. Foto: CSU

    Ganz im Zeichen der anstehenden Kommunalwahlen stand der  Neujahrsempfang der CSU Hopferstadt. Hierbei stellte sich die Bürgermeisterkandidatin Rosa Behon vor. 

    Auch die Stadtratskandidaten stellten sich kurz vor, wobei die drei Hopferstädter Kandidaten Otmar Reißmann, Stefan Pohl und Burkard Haaf verstärkt auf ortseigene Themen eingingen, heißt es in einer Pressemitteilung. So kamen unter anderem die Verkehrssituation in der Geißlinger Straße sowie der Staatsstraße, die angedachte Sanierung des Alten Pfarrhauses sowie der Vorschlag, Pflegemöglichkeiten für die alternde Gesellschaft vor Ort zu ermöglichen, zur Sprache. Auch der Kreistagskandidat Thomas Hellmuth bekam die Möglichkeit für seine Anliegen wie der Förderung von Wirtschaftsunternehmen oder der schnelleren Bearbeitung von Anträgen bei den Behörden zu werben, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

    Als Landratskandidat Thomas Eberth zu Wort kam stellte er seine wichtigsten Ziel vor. Neben der Verbesserung des ÖPNV bekannte er sich auch zur Main-Klinik in Ochsenfurt. Anton Haaf umrahmte den Abend musikalisch mit seinem Akkordeon.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!