• aktualisiert:

    Bütthard

    Wählergemeinschaft „Wir für Bütthard“ stellt Liste auf

    Die neue Wählergemeinschaft „Wir für Bütthard“ (WIR) hat ihre Liste für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Elf Kandidaten treten für die „neue Liste für alle Ortsteile“ an, wie sich WIR selbst bezeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung. „Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Mischung an Kandidatinnen und Kandidaten gefunden haben“, sagte WIR-Vorsitzender Daniel Staffen-Quandt. Auf der Liste finden sich drei bisherige Gemeinderäte, die zuvor für andere Listen kandidiert haben, und acht weitere Frauen und Männer, „die für die gesamte Marktgemeinde etwas bewegen wollen“.

    Neben den bisherigen Gemeinderäten Benedikt Endres (Gützingen), Matthias Dürr und Lukas Kemmer (beide Bütthard) treten auch die WIR-Vorstandsmitglieder Katrin Fietz, Johanna Kister und Daniel Staffen-Quandt (alle Bütthard) an. Die weiteren Listenplätze belegen Winfried Schmitt (Höttingen), Lothar Brell (Oesfeld) sowie Frank Moll, Christine Beck und Kristina Senftinger (alle Bütthard). Viele WIR-Kandidaten sind bereits seit Jahren ehrenamtlich in ihren Ortsteilen und dem Hauptort in verschiedenen Vereinen und Gruppen engagiert.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!