• aktualisiert:

    Gramschatz

    „Wald der Welt“ Ausstellung noch bis 18. September im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald

    Es ist anders, wenn man jetzt die Treppe im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald in das Obergeschoss hinaufgeht: Stimmen und Geräusche aus dem Regenwald, tropische Pflanzen und Tierexponate empfangen die Besucher im großen Ausstellungsraum des Walderlebniszentrums. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

    Die erlebnisorientierte Präsentation „Wald der Welt“ zeigt, „dass in den verschiedenen Stockwerken des Regenwaldes einiges los ist“, wie Macherin Susanne Scheer formuliert. Sie möchte für die Schönheit des Regenwaldes begeistern und exemplarisch zeigen wie dieses Ökosystem funktioniert.

    Es gebe spannende Geschichten von Co-Evolutionen zwischen Tieren und Pflanzen. Warum ist das kleine Aguti so wichtig für den riesigen Paranussbaum? Warum entlauben Blattschneideameisen nicht den ganzen tropischen Regenwald? Wieso ist es für den Baumsteigerfrosch von Vorteil, seine Nachkommen in die Kronenschicht der Bäume zu schleppen?

    Ein wesentlicher Aspekt ist auch der Gewinn aus einem funktionierenden tropischen Regenwald. Er liefere nicht nur wertvolle Rohstoffe und Arzneien, er beherberge auch 90 Prozent aller Tierarten der Welt. Und er sei ein Garant für Klimastabilität.

    Die Ausstellung wurde möglich gemacht durch den Verein Bandena und die Stadt Erlangen, gestaltet von zwei Diplombiologinnen mit Leidenschaft für den Regenwald zusammen mit Erlanger Schülern und unterstützt durch Leihgaben des Museums für Mensch und Natur München, der Zoologischen Staatssammlung sowie der Botanischen Gärten Erlangen und München.

    Die Ausstellung „Wald der Welt – der tropische Regenwald“ ist noch bis Dienstag, 18. September, im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald zu sehen.

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!