• aktualisiert:

    GREUßENHEIM

    Wanderer auf europäischem Kulturweg

    Wanderer auf europäischem Kulturweg
    (lek) Bei herrlichem Pfingstwetter war die Weinwanderung auf dem europäischen Kulturweg „Zu Tisch in Greußenheim“ gut besucht, wie die Gemeinde in einer Meldung mitteilt. Der Kulturweg ist rund 12 Kilometer lang und beginnt auf dem Kirchplatz in Greußenheim. An verschiedenen kulturhistorischen Stationen in der Greußenheimer Flur erklären Informationstafeln historische Ereignisse. Passend zum Wein stärkte man sich mit Brotzeittellern, Kaffee und Kuchen. Foto: Erich Hetzer
    Bei herrlichem Pfingstwetter war die Weinwanderung auf dem europäischen Kulturweg „Zu Tisch in Greußenheim“ gut besucht, wie die Gemeinde in einer Meldung mitteilt. Der Kulturweg ist rund 12 Kilometer lang und beginnt auf dem Kirchplatz in Greußenheim. An verschiedenen kulturhistorischen Stationen in der Greußenheimer Flur erklären Informationstafeln historische Ereignisse. Passend zum Wein stärkte man sich mit Brotzeittellern, Kaffee und Kuchen.

    Bearbeitet von Lena Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (1)

      Kommentar Verfassen

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!