• aktualisiert:

    Würzburg

    Wechsel der Präsidentschaft des Lions Clubs Würzburg

    Im Bild: der vorherige Präsident des Lions Club Würzburg, Prof. Ronald Bogaschewsky (links) und sein Nachfolger Bernd Rosengarth.  Foto: Lions Clubs Würzburg

    Bernd Rosengarth hat zum 1. Juli das Amt des Präsidenten des Lions Clubs Würzburg übernommen. Laut einer Pressemitteilung legt er in seiner einjährigen Präsidentschaft besonderen Wert auf die Themen Freundschaft und den Kampf gegen den Krebs. Im November soll mit der Hommage an Peter Alexander "Servus Peter" eine große Benefizveranstaltung zu Gunsten des Kampfes gegen den Krebs stattfinden. Außerdem gibt es über das ganze Jahr verteilt weitere Veranstaltungen und Vorträgen.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!