• aktualisiert:

    GEROLDSHAUSEN

    Weihnachtsmarkt in Geroldshausen

    Nach dem erfolgreichen Neustart 2015 wird es auch in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt in Geroldshausen geben. Er findet am Samstag, 16. Dezember, von 18 bis 21 Uhr und am Sonntag, 17. Dezember, von 13 bis 19 Uhr um das ehemalige Gasthaus „Eisenbahn“ statt.

    Bürgermeister Josef Schäfer und die Kinder des Kindergartens „Zaubernest“ eröffnen den Weihnachtsmarkt um 13 Uhr. Um 13.30 Uhr kommt der Nikolaus und um 14 Uhr singt der Männerchor Geroldshausen weihnachtliche Lieder. Die Aussteller bieten laut Pressemitteilung für jeden Geschmack etwas – Bastelsachen, selbst Genähtes und Gestricktes, Liköre und Seifen.

    Neben Glühwein, Feuerzangenbowle und Kinderpunsch gibt es Bratwürste und Suppen. Der Kindergarten macht Waffeln und bietet ein eigenes Kochbuch an. Der Obst- und Gartenbauverein verwöhnt die Besucher mit Kaffee und Kuchen. Auch der Kauf von Christbäumen ist wieder möglich.

    Mit der Aktion „Mach drei, sei dabei, Kreatives für den guten Zweck“ werden für die Kinderkrebsstation Regenbogen weihnachtliche Geschenke verkauft.

    Bearbeitet von Gitta Theden

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!