• aktualisiert:

    Albertshausen

    Wunder geschehen beim Schwimmbadfest in Albertshausen

    Beim diesjährigen Schwimmbadgottesdienst in Albertshausen nahmen sich Pfarrerin Heidi Landgraf und ein paar mutige Mädchen und Jungen das Motto „Vertraue und lauf los!“ zu Herzen und liefen (mit Jesus Hilfe und der einiger Herren und Bierkästen) zur Begeisterung aller über das Wasser. Pfarrer Matthias Penßel hatte zuvor die zahlreichen Besucher mit der guten Nachricht begrüßt: „Es hat geregnet.“  Bei wunderbarem Wetter konnte nach dem Gottesdienst somit auch das traditionelle Schwimmbadfest stattfinden.

    Erfreulicherweise haben sich hier auch gleich ein paar neue Mitglieder für den Schwimmbadverein und Interessenten für die Badeaufsicht gefunden. Bürgermeister Stefan Hemmerich hatte zuvor mit Heidi Landgraf betont, wie wichtig das Schwimmbad für alle Reichenberger zur Entspannung und als sozialer Treffpunkt sei und dass sich jeder überlegen solle, welchen Beitrag er leisten könne, damit das Schwimmbad noch lange erhalten bleibt. Konrad Rüdinger wurde für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender vom Förderverein Schwimmbad Albertshausen zum Ehrenmitglied ernannt.

    Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!