• aktualisiert:

    SONDERHOFEN

    Zirkusprojekt in der Grundschule Sonderhofen

    Scheck-Übergabe beim Zirkusprojekt an der Grundschule Sonderhofen. Foto: Kerstin Hellert

    In diesen Tagen dreht sich in der Grundschule Sonderhofen alles um das Zirkus-Projekt. Die Schüler studieren gemeinsam mit den Clowns und Zauberern des Zirkus Pompitz ein unterhaltsames Bühnenprogramm ein. Bei einer großen Abschlussveranstaltung geben die Kinder laut einer Mitteilung der Schule ihr Können als Clowns, Fakire, Jongleure und Zauberer zum Besten. Der soziale Aspekt spielt neben dem akrobatischen Training ebenfalls eine wichtige Rolle. Die Kinder stärken durch das Projekt nicht nur ihr Selbstvertrauen, sondern, durch die intensive Zusammenarbeit mit ihren Schulkameraden, auch ihre Teamfähigkeit und den Respekt untereinander. Eine finanzielle Unterstützung erhält die Grundschule Sonderhofen von der Raiffeisenbank Bütthard-Gaukönigshofen durch eine Spende von 2700 Euro. Im Rahmen des Trainings überreichte Kundenberaterin Katharina Pötzl den Spendenscheck.

    Bearbeitet von Lena Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!