• aktualisiert:

    Würzburg

    Zwei Unfallfluchten im Frauenland und in Grombühl

    Mit zwei Verkehrsunfallfluchten muss sich die Inspektion Würzburg Stadt beschäftigen: Am Mittwoch gegen 9.15 Uhr parkte eine Frau ihren weißen Skoda in der Richard-Wagner-Straße im Frauenland am Fahrbahnrand. Als sie gegen 18 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie im Bereich der Heckstoßstange einen frischen Unfallschaden feststellen. Die Instandsetzungskosten belaufen sich auf rund 500 Euro, wie die Polizei mitteilt.

    In Grombühl stand in der Schweinfurter Straße zwischen 9 und 9.30 Uhr ein roter Ford auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes. Bei ihrer Rückkehr stellte die Eigentümerin einen Unfallschaden an der Stoßstange und dem Kotflügel fest. Der Sachschaden liegt bei rund 1200 Euro.

    Hinweise an die Polizeiinspektion Würzburg Stadt, Tel.: (0931) 457-2230.

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!