• aktualisiert:

    Würzburg

    A 3: Nächtliche Teilsperrung der Anschlussstelle Heidingsfeld

    Die Ausfahrt der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld der A 3 wird in Fahrtrichtung Nürnberg in der Nacht von Sonntag, 17. Mai, auf Montag, 18. Mai, gesperrt, teilt die Autobahndirektion Nordbayern mit.

    Im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 3 zwischen den Anschlussstellen Würzburg-Heidingsfeld und Würzburg/Randersacker werden im Bereich der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld Arbeiten an der wegweisenden Beschilderung durchgeführt. Die Arbeiten erfordern in der Nacht auf Montag 0, zwischen 20 Uhr und zirka 6 Uhr in Fahrtrichtung Nürnberg die Sperrung der Ausfahrt in Richtung Würzburg beziehungsweise Giebelstadt (B 19).

    Verkehrsteilnehmer, die die A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg an der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld verlassen möchten, werden auf der A 3 zur Anschlussstelle Würzburg/Randersacker weitergeleitet. Von dort erfolgt über eine temporär eingerichtete Umleitung U1 die Rückführung zur Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld.

    Alle weiteren Verkehrsführungen an der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld sind durch die Baumaßnahme nicht betroffen.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!