aktualisiert:

Würzburg

Am Corona-Vatertag blieb es ruhig

Lange Warteschlangen gab es am Vatertag am Kloster Kreuzberg. Foto: Anand Anders

Der erste Feiertag mit offenen Biergärten, schönes Wetter und auch noch Vatertag. Da stellten sich viele auf Menschenmassen und eventuelle Probleme ein. Doch bis zum späten Nachmittag blieb es eher ruhig.

Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?