• aktualisiert:

    Würzburg

    Ausstellung "MUS-IC-ON!" wieder geöffnet

    Die Sonderausstellung "MUS-IC-ON! Klang der Antike" ist seit 12. Mai  unter eingeschränkten Bedingungen wieder geöffnet. Das bis Juni geplante Begleitprogramm mit Workshops und  Konzerten abgesagt werden, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Als Ersatz werden in den kommenden Wochen ein paar Videos angeboten, in denen Musiker vorgestellt werden, die Nachbauten der antiken Musikinstrumente erläutern und spielen.

    Den Auftakt macht die Harfenistin Feodora-Johanna Mandel, die im  Gespräch mit Florian Leitmeir antike Harfentypen und deren Spielhaltung diskutiert und anschließend mit der Mezzosopranistin Barbara Buffy in den Räumen der Antikensammlung des Martin von Wagner  Museums ein kleines Konzert gegeben hat.

    Die Links zu den Videos: Gespräch: https://www.youtube.com/watch?v=oP_aijLW7g4; Konzert: https://www.youtube.com/watch?v=pxvttlRfCBg oder auf der Ausstellungsseite  (https://www.phil.uni-wuerzburg.de/musicon/eingang/).

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Nico Christgau

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!