• aktualisiert:

    Giebelstadt

    Autofahrer hatte 1,7 Promille intus

    Ein 56-jähriger BMW-Fahrer wurde am Donnerstag gegen 6.15 Uhr in Giebelstadt von der Polizei kontrolliert. Dabei bemerkten die Beamten, dass der Mann stark nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der Fahrer musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihm Blut entnommen wurde. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Jochen Jörg

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!