• aktualisiert:

    Rottendorf

    Betrunken vom Fahrrad gefallen

    Gleich zweimal fiel ein 45-jähriger Mann am Montagmittag in der Rothofer Straße von seinem E-Bike, sodass Passanten die Polizei riefen. Diese stellte bei dem Mann einen Wert von 1,8 Promille fest. Das Fahrrad wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme auf der Dienststelle angeordnet, heißt es im Pressebericht der Polizei. Trotz Schürfwunden und Schmerzen in der Schulter lehne der Mann dort jede weitere ärztliche Behandlung ab. Gegen ihn wird nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!