• aktualisiert:

    Würzburg

    Blumenampeln an historischen Laternen in der Würzburger Innenstadt

    An historischen Laternen in der Würzburger Innenstadt wurden Blumenampeln, die 'Flower Baskets', angebracht.
    An historischen Laternen in der Würzburger Innenstadt wurden Blumenampeln, die "Flower Baskets", angebracht. Foto: Würzburg macht Spaß e.V.

    In den vergangenen Tagen sind an den historischen Laternen in der Würzburger Innenstadt Blumenampeln angebracht worden. Der Stadtmarketingverein sucht Paten dafür.

    Die Aktion "Flower Baskets" des Stadtmarketingvereins "Würzburg macht Spaß" geht in die nächste Runde. Laut einer Pressemitteilung könne jeder eine Patenschaft für die biodiversifizierten, bienen- und insektenfreundlichen Blumenampeln übernehmen.

    Seit zwei Jahren werden auf Initiative des Stadtmarketingvereins und mit Unterstützung der Stadt Würzburg an circa 80 historischen Straßenlaternen in der Innenstadt zwischen Augustinerstraße und Dominikanerplatz sowie auf der Alten Mainbrücke Blumenampeln angebracht.

    "Die 'Flower Baskets' im Sommer 2018 im Rahmen Landesgartenschau waren ein guter Auftakt und auch 2019 fand die Aktion großen Anklang. Wir haben gesehen, dass das Konzept der Blumenampeln funktioniert", sagt Stadtmarketing-Geschäftsführer Wolfgang Weier.

    In Abstimmung mit der Stadt entschied sich das Stadtmarketing für eine besondere Blumenmischung, die mit insektenfreundlichen Pflanzen bestückt ist und Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten anzieht. "Wir möchten einen Beitrag zur Biodiversität in der Stadt leisten und dem Insektensterben entgegenwirken" sagt Vorstandsvorsitzender Joachim Beck.

    Wer an der Verschönerung der Würzburger Innenstadt mitwirken möchte, könne dies mit einer Patenschaft für eine oder mehrere Blumenampeln während der Sommersaison von Mai bis Oktober tun, heißt es in der Mitteilung.

    Informationen beim Stadtmarketing in der Kaiserstraße 4, Tel.: (0931) 3536754, per E-Mail unter info@wuems.de oder im Internet unter www.wuems.de

    Aufbau Flower Baskets
    Aufbau Flower Baskets Foto: Würzburg macht Spaß e.V.
    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Jürgen Sterzbach

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!