• aktualisiert:

    WÜRZBURG

    Corona-Krise im Medienunterricht

    „Corona – Fakten oder Fakes?“ ist der Titel einer Unterrichtseinheit, die von der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit entwickelt und online gestellt wurde. Dabei wurden aktuelle Texte bayerischer Tageszeitungen verwendet.

    Die Unterrichtseinheit beschäftigt sich mit journalistischer Berichterstattung zur Corona-Krise, blickt zudem auf Verschwörungstheorien und Fake News. Zusätzlich zur Unterrichtsstunde gibt es Lerneinheiten für das „Lernen Zuhause“ und einen Live-Webtalk am Mittwoch, 1. Juli, an dem ganze Klassen oder auch einzelne Schüler mit Journalisten diskutieren können. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich unter alexandra.ochs@blz.bayern.de. Die Unterrichtseinheit finden Lehrer unter www.blz.bayern.de. Weitere aktuelle Medienkunde-Infos gibt es unter www.mainpost.de. (nes)

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!