• aktualisiert:

    Würzburg

    Firmen & Fakten: Firma heißt jetzt Emil Frey Mainfranken GmbH

    Vier Jahre firmierte die EF Autocenter Mainfranken GmbH in Würzburg unter diesem Namen. Zukünftig wird das Autohaus, das die Marken Mercedes-Benz, Mercedes-AMG und Smart vertreibt, "Emil Frey Mainfranken GmbH" heißen, informiert eine Pressemitteilung. Emil Frey, ein Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich, firmierte unter diesem Namen bisher nur in der Schweiz. Vor einigen Monaten entschied man, den Namen als Dachmarke für alle zugehörigen Betriebe einzuführen. In diesem Zug wurden auch die mainfränkische Tochter umbenannt. Für die Kunden ändert sich durch den Namenswechsel nichts.

    Der Geschäftsführer des mainfränkischen Autohauses, Detlef Barthelmes, sieht seine drei Standorte in Schweinfurt und Würzburg im Schweizer Traditionsunternehmen laut Pressemitteilung gut aufgehoben: "Emil Frey ist ein Familienunternehmen mit einer über 90-jährigen Geschichte und gleichzeitig Europas größter Automobilhändler. Durch die Namensänderung soll unter anderem die Identität unserer Mitarbeiter mit dem Unternehmen und der Marke Emil Frey weiter verankert werden."

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Michael Mahr

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!