• aktualisiert:

    Würzburg

    Gäste abgelenkt: Unbekannte entwendeten Mobiltelefon

    Polizei warnt vor neuer Masche: Handyklau im Restaurant.
    Polizei warnt vor neuer Masche: Handyklau im Restaurant. Foto: dpa/Caroline Seidel

    Zwei unbekannte Männer haben am Freitagabend in einem Restaurant ein Handy entwendet. Sie lenkten mit mehreren Zetteln zwei Gäste ab und machten sich unerkannt aus dem Staub. Die Polizei warnt vor derartigen Fällen und bittet um Hinweise auf die Diebe.

    Ein 56-Jähriger sowie seine Begleiterin saßen gegen 19.30 Uhr an einem Tisch im Außenbereich eines Restaurants in der Langgasse. Die zwei Unbekannten traten an die beiden heran, verwickelten sie in ein Gespräch und legten ihnen mehrere Zettel vor. Der Inhalt war allerdings unleserlich, die beiden Gäste gingen davon aus, dass die jungen Männer um Geld betteln wollten.

    Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

    Nachdem dies abgelehnt wurde, entfernten sich die beiden auch auf Aufforderung der Gäste. Eine halbe Stunde später stellte der Geschädigte allerdings fest, dass nicht nur die Bettler, sondern auch sein Mobiltelefon im Wert von gut 1000 Euro verschwunden war.

    Er beschreibt die Unbekannten beide als etwa 25 Jahre alt, dunkelhäutig, schlank und 170 Zentimeter groß. Sie hatten beide kurze Haare und trugen keinen Bart. Einer von ihnen war bekleidet mit einem T-Shirt und einer kurzen Hose, während der andere ein weißes T-Shirt mit schwarzem Aufdruck trug. Die Polizei warnt vor dieser Masche und bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise zu dieser Tat unter der Telefonnummer  (0931) 457-2210 bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!