aktualisiert:

Würzburg

Gesuchtes Opfer des Kickboxers meldet sich bei der Polizei

Heimlich soll der angeklagte Kickboxer intime Begegnungen mit dem Handy mitgefilmt haben. Foto: Andrea Warnecke, dpa

Keiner seiner Kämpfe hat den Würzburger Kickboxer Ilker A. so bekannt gemacht wie ein ungewöhnliches Fahndungsfoto: Seit Wochen suchen Würzburger Ermittler mit dem Bild des 30-Jährigen öffentlich - anders als sonst – nicht den Täter, sondern das Opfer.Beim Sex heimlich gefilmtEs ist eine von mehr als einem Dutzend ...