• aktualisiert:

    Würzburg

    50 Meter lange Tafel beim gesunden Frühstück

    Der Elternbeirat des Friedrich-Koenig-Gymnasiums hatte zum gesunden Frühstück eingeladen.
    Der Elternbeirat des Friedrich-Koenig-Gymnasiums hatte zum gesunden Frühstück eingeladen. Foto: Harald Bock

    Kein normaler Schultag war der Valentinstag am Friedrich-Koenig-Gymnasium in Würzburg: Der Elternbeirat hatte zum gesunden Frühstück eingeladen. Für die erste und zweite Pause organisierte er ein großes Frühstücksbuffet in der Schule.

    Obst in allen Varianten

    Alle Klassen waren aufgerufen, frische und gesunde Lebensmittel beizusteuern. An einer insgesamt 50 Meter langen Tafel gab es Obst in allen Variationen, Gemüse-Snacks, Wraps und leckeres Fingerfood.

    Aktion kommt gut an

    Die Mitglieder des Elternbeirats hatten frisches Vollwertbrot besorgt und strichen am Morgen fleißig etwa tausend Brotscheiben mit selbstgemachten Aufstrichen. Tatkräftig unterstützt wurden sie von Schülern, die gemeinsam mit ihren Lehrkräften in den ersten beiden Unterrichtsstunden Obst- und Gemüsespieße zubereiteten.

    Die Aktion kam bei den Kindern und Jugendlichen so gut an, dass am Ende alle Schüsseln und Teller geleert waren. „Ein tolles Miteinander und ein voller Erfolg“ – fand auch Schulleiter Marco Korn.

    Von: Joachim Fuchs, Elternbeirat Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!