• aktualisiert:

    Theilheim

    Adventsfeier der Senioren in Theilheim

    c
    c Foto: Siegfried Faulhaber

    Am Mittwoch, 10. Dezember, hatte der Bürgermeister die Senioren in die Jakobstalhalle eingeladen. Rund 110 Senioren folgten der Einladung.

    Um 11 Uhr zelebrierte  Pfarrer Tobias Fuchs einen adventlichen Gottesdienst in der Halle. Anschließend bedankte sich der Bürgermeister für den guten Besuch und wünschte allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Dann servierte das Seniorenteam ein Menü, das allgemein sehr gelobt wurde.

    Kinder gestalteten das Nachmittagsprogramm

    Auf dem Nachmittagsprogramm standen die Vorschulkinder mit Gesangsvorträgen zu Weihnachten. Dann präsentierte Petra Ganz ihre Kindergruppe mit flotten Tänzen. Die Jugend der Blaskapelle spielte ebenfalls weihnachtliche Weisen und trug nach jedem Stück ein passendes Gedicht vor. Der Bürgermeister belohnte jedes Kind mit einer Süßigkeit.

    Traditionsgemäß gesellte sich auch der Nikolaus (Harald Scheffauer) zu den Senioren. Er bedankte sich bei ihnen für den Besuch bei den Seniorennachmittagen, für ihr Mitmachen bei Gesang-und Rätselspielen nicht zuletzt auch für ihre Spenden für Kaffee und Kuchen aber auch für kirchliche Zwecke. St. Nikolaus beschenkte jeden Anwesenden mit einem Mini-Christstollen.

    Seinen Dank sprach er dem Bürgermeister für die Einladung, dem Pfarrer für seinen adventlich gestalteten Gottesdienst, dem Seniorenteam für ihr ganzjähriges Engagement auch für die Ausrichtung des Mittagessens, der Kirchenverwaltung für die Übernahme der Kosten für Kaffee und Kuchen.

    Geschenke für das Seniorenteam

    Ausdrücklich bedankte er sich auch bei den Initiatoren der Seniorenarbeit in Theilheim. Gertrud Kamm als Seniorenbeauftragte und Leiterin des Seniorenkreises und dem Wanderwart Manfred Kamm für die Organisation der Wanderungen und Ausflüge.

    Als besonderes Dankeschön überreichte Sieglinde Vierheilig an das Seniorenteam Weihnachtsgeschenke,welche Elisabeth Wolf organisierte und an den Wanderwart im Auftrag der Seniorenwandergruppe ebenfalls ein über zwei Meter langes Geschenk.

    Von: Manfred Kamm für die Seniorenarbeit Theilheim

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!