• aktualisiert:

    Kürnach

    Dreitagesausflug in die Lüneburger Heide

    Der Ausflug des Gesangvereins Eintracht Kürnach ging in die Lüneburger Heide. Auch das Mühlenmuseum in Gifhorn stand auf dem Reiseprogramm. Foto: Gertrud Pfenning

    Kurz nach sechs Uhr wurde es unruhig in Kürnach, Koffer wurden durch das Dorf gerollt Richtung Sportheim. Schon bevor der Bus der Firma Hümmer ankam, war die Gruppe aus Mitgliedern des Gesangvereins Kürnach komplett. Schnell wurden die Koffer eingeräumt und pünktlich um 6.30 Uhr konnte die Fahrt Richtung Norden beginnen.

    Nach rund zwei Stunden wurde eine Frühstückspause eingelegt. Lustig ging die Fahrt weiter, immer bestens unterhalten von Busfahrer Roland.

    Mit der Kutsche durch die Heidelandschaft

    Der nächste Stopp war die Stadt Celle, wo das größte geschlossene Fachwerkensemble Europas zu bewundern war. Und es blieb noch freie Zeit, die je nachdem für Shopping, Kaffee trinken oder auch einem Bier-Tasting genutzt wurde. Dann ging es ab nach Laatzen bei Hannover ins Hotel.

    Am nächsten Morgen ging es mit dem Bus nach Bispingen mitten in die Lüneburger Heide. Dort wurde die Gruppe von drei Pferdegespannen mit Kutschen erwartet, um durch die wunderschöne Heidelandschaft zu fahren. Weiter ging es dann in die Salzstadt Lüneburg. Bei einer  kurzweiligen Führung erfuhr man viel Wissenswertes. Auch da konnte dann jeder für sich nochmal die Stadt erkunden. Am späten Nachmittag ging es wieder zurück ins Hotel.

    Mühlen aus aller Welt besichtigt

    Am Sonntag hatten die Reisenden strahlenden Sonnenschein. Nach den Frühstück wurden die Koffer wieder eingeladen und es ging ab nach Gifhorn in das Mühlenmuseum. Auf dem Freigelände waren Mühlen aus aller Welt zu besichtigen. In einem großen Holz befeuerten Steinofen wurde Brot gebacken, auch gab es frische Kuchen. Alle konnten sich für die Heimfahrt stärken. Der letzte Stopp wurde in Bad Soden eingelegt. Leicht verspätet wegen eines Staus kehrte man nach Kürnach zurück. Dank galt allen Organisatoren der Reise.

    Von: Gertrud Pfenning für den Gesangverein Eintracht Kürnach

    Der Ausflug des Gesangvereins Eintracht Kürnach ging in die Lüneburger Heide. Foto: Gertrud Pfenning

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!