• aktualisiert:

    Kürnach

    Ein Abend mit Ulrike Sosnitza

    Ulrike Sosnitza Foto: Maria Bauer

    Wie gelangt man im November an Schokolade, im Sommer an Hortensien oder unter’m Jahr an Orangenblüten?  Das ist eine ungewöhnliche Frage. Man kann es so machen wie das Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei. Den Gästen im Alten Rathaus Kürnach für den November zarte Pralinen anbieten, für die Hortensien eine köstliche Creme mit Erdbeermousse servieren oder statt Orangenblüten duftige Orangenplätzchen versuchen lassen. Man kann noch dazu die Autorin Ulrike Sosnitza einladen und sie bitten, aus ihren Büchern Novemberschokolade, Hortensiensommer und Orangenblütenjahr vorzulesen. Dann darf man sich auf einen gelungenen Abend freuen. Ulrike Sosnitza hat die Akteure der einzelnen Bücher auf ihre sehr persönliche Art vorgestellt. Dies machte Lust auf Lesen, um zu erfahren, wie die Geschichten enden werden. Die Besucher haben zwei vergnügliche Stunden verbracht und sind schon gespannt, wie Sternenblütenträume schmecken werden. Ulrike Sosnitza hat es in einem neuen Buch beschrieben, das im Februar erscheinen wird.

    Von: Jutta Melzer, für das Büchereiteam

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!