• aktualisiert:

    Unterpleichfeld

    Gelungene Abschlussfeier in der Pleichach-Mittelschule

    Entlassfeier bei der Mittelschule Unterpleichfeld: Klassenleiter Stephan Heimerl, als Flugkapitän verkleidet, nahm die Gäste und seine Schüler mit auf eine Flugreise durch die gesamte Schulzeit. Foto: Jens Dietzsch

    Am 18. Juli war es wieder soweit: Die Schüler der 9. Klasse luden zu ihrer Abschlussfeier. Die altehrwürdige Mehrzweckhalle war von den Eltern unter Leitung der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Machholz wieder bestens geschmückt. Nach einem Liedbeitrag begrüßte Rektor Jens Dietzsch die Gäste und informierte über das gute Abschneiden der Schüler in der Abschlussprüfung. Schulverbandsvorsitzender Schlier wünschte den Abschlussschülern alles Gute für die Zukunft, die für alle rosig aussieht, da jeder im Anschluss an die Schulzeit einen Ausbildungsplatz bekommen konnte.

    Eine Ära geht zu Ende

    Danach bedankte sich Birgit Machholz für die gute Zusammenarbeit mit Schule, Schulleitung und Eltern, die sie während ihrer Zeit als Vorsitzende des Elternbeirats stets erfuhr. Da sie diese Tätigkeit beendet, geht zum Bedauern aller nun eine Ära zu Ende.

    Nach dem Essen übernahmen die Schüler das Programm. Zunächst bedankten sich die Schulsprecher Lily Saam und Tim Kretz bei allen Lehrkräften und dem gesamten Schulpersonal. Weiter ging es mit dem Pantomimenspiel „Scharade“, bei dem ein Eltern- gegen ein Lehrerteam kämpfen musste. Das Lehrerteam behielt dabei knapp die Oberhand.

    Die Abschlusszeugnisse in Händen

    Im Anschluss nahm Klassenleiter Stephan Heimerl, der als Flugkapitän verkleidet ans Rednerpult trat, die Gäste und seine Schüler in seiner Rede mit auf eine Flugreise durch die gesamte Schulzeit, bevor schließlich die heiß ersehnten Abschlusszeugnisse überreicht wurden.

    Von: Stephan Heimerl für die Pleichach Grund- und Mittelschule Unterpleichfeld

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!