• aktualisiert:

    Kleinrinderfeld

    Neue Schützenkönige beim Schützenverein Kleinrinderfeld

    Die neuen Schützenkönige und ihre Ritter. Im Bild hinten von links: Schützenmeister Reinhold Keller, Tobias Stockmann, Monika Spiegel, Sebastian Stockmann, Simon Geiter, Bürgermeisterin Eva-Maria Linsenbreder, stellvertretender Schützenmeister Harald Borst; vorne von links: Rebekka Kestler, Jannik Müller und Jana Müller. Foto: Jürgen Kühne

    Der Schützenverein Kleinrinderfeld proklamierte seine neuen Schützenkönige. Treffpunkt zu Beginn der Königsfeier war beim Schützenkönig 2018, Reinhold Keller, wo er zusammen mit dem Jugendkönig 2018, Tobias Stockmann, seinen Gästen einen Imbiss servierte. Anschließend zogen alle, von den Schönfelder Musikanten begleitet, ins Schützenhaus, wo der Festabend mit Tanzmusik und der Bekanntgabe der neuen Könige fortgesetzt wurde. Auch dieses Jahr umrahmten die Böllerschützen aus Leinach den Abend.

    Schützenkönige

    Die neuen Schützenkönige 2019 sind in der Schützenklasse Sebastian Stockmann  (14,8 Teiler) und in der Jugendklasse Rebekka Kestler (397,8 Teiler). Der neue Schützenkönig Sebastian Stockmann wird dieses Jahr von den beiden Schützen Simon Geiter (1. Ritter / 15,0 Teiler) und Monika Spiegel (2. Ritterin / 15,2 Teiler) begleitet. In der Jugendklasse ist 1. Ritter Jannik Müller (810,4 Teiler) und 2. Ritterin Jana Müller (1473,0 Teiler).

    König in der Bogendisziplin -Erwachsene ist Berthold Oswald, Stefan Steigmeier (1. Ritter), Herbert Köhler (2. Ritter). König in der Bogendisziplin - Jugend wurde Lukas Meyer, Tobias Meyer (1. Ritter), Jana Müller (2. Ritterin).

    Preisschießen

    Die Gewinner beim Preisschießen sind: Ehrenscheibe/Damen - Lisa Kreußer (390,5 Teiler), Ehrenscheibe/Schützen - Tobias Stockmann (91,4 Teiler), Ehrenscheibe/Altersklasse - Burkhard Götz (178,6 Teiler), Ehrenscheibe/Jugend - Rebekka Kestler (766,1 Teiler), Ehrenscheibe/Passive - Rita Müller (211,4 Teiler), Festpreis/Erwachsene (Aktiv) - Tobias Keller (17,0 Teiler), Festpreis/Erwachsene (Passiv) - Rita Müller (84,1 Teiler), Festpreis/Jugend - Rebekka Kestler (132,7 Teiler), Schützenmeisterpokal - Siegfried Höfer (71,5 Teiler), Wanderpokal/Damen - Heike Höfer (93 Ringe), Wanderpokal/Schützen - Sebastian Stockmann (97 Ringe), Wanderpokal/Jugend - Rebekka Kestler (86 Ringe), Luftpistolenpokal - Burkhard Götz (468,1 Punkte), Glückspreis - Reinhold Keller (21,2 Teiler).

    Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden  geehrt Thomas Kestler, Philip Kestler, Marianne Köhler, Holger Emele, Tobias Stockmann, Max Hetzer, Ullrich Stadelbauer, Andreas Heim. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Jürgen Kühne geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Gerd Sippach und Roland Polster geehrt.

    Die kleine Ehrennadel in Silber des Schützengaues Würzburg wurde Klaus Dörr überreicht.

    Von: Harald Borst, stellvertretender Schützenmeister, Schützenverein Kleinrinderfeld

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!