• aktualisiert:

    Würzburg

    Reger Austausch und Informationen im Landratsamt

    Senioren aus Burggrumbach, Oberpleichfeld und Bergtheim waren im Landratsamt zu Gast. Foto: Anita Linz

    Landrat Eberhard Nuss hat Senioren ins Landratsamt eingeladen. Also machten sich Senioren aus Burggrumbach, Oberpleichfeld und Bergtheim auf den Weg nach Würzburg.

    Zuvor wollte die Gruppe jedoch einmal den Mittagstisch für Senioren im Landkreis Würzburg ausprobieren. Das Ziel für das Mittagessen war Höchberg. Nachdem man sich dort gestärkt hatte, ging es wieder zurück nach Würzburg zum Ziel: Landratsamt.

    Im Sitzungssaal

    Dort wurden die Senioren von Dagmar Hofmann von der Pressestelle des Landratsamtes empfangen und erhielten eine kurze Einführung. Der Landrat führte die Gruppe dann in den großen Sitzungssaal und klärte kurz über den Ablauf des Nachmittags auf. Nach der Kaffeepause stellte sich Ulrike Lilienbecker als Allianz-Managerin von ILEK vor. Sie ist im Gremium von ILEK Würzburger Norden und informierte über neue Aktivitäten und Aufgaben dieses Kreises.

    Anschließend sprach Matthias Rüth vom Kommunalen Unternehmen über die Fortschritte des Seniorenheimes in Bergtheim. Ab 1. Dezember wird das neue Pflegeheim in Betrieb gehen. Herr Rüth lud ein, an einer Führung durch das neue Haus teilzunehmen. Alle aufkommenden Fragen zum Seniorenheim hat Herr Rüth zur vollsten Zufriedenheit beantwortet.

    Den Landkreis vorgestellt

    Zum Schluss ergriff Landrat Eberhard Nuss das Wort und stellte den großen Landkreis mit all seinen vielfältigen Aufgaben vor. Zwei Perioden ist der Landrat seinen vielen Verpflichtungen nachgekommen und er hat einen Bericht über die vielen Projekte gegeben, die in Angriff genommen wurden und teilweise erledigt worden sind. Aber ein großes Anliegen ist ihm noch, die Zusammenarbeit wegen des Personennahverkehrs mit dem Landkreis Schweinfurt. 

    Die Senioren wurden an diesem Nachmittag über viele Themen informiert;  konnten jederzeit nachfragen und  Fragen wurden beantwortet. Der dreistündige Besuch im Landratsamt war sehr informativ und sehr kurzweilig. Die verschiedenen Themen sorgten für reichlich Abwechslung und es fand ein reger Austausch statt. Die Senioren bedankten sich für die Einladung beim Landrat.

    Von: Anita Linz für die Senioren Burggrumbach, Oberpleichfeld und Bergtheim

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!