• aktualisiert:

    Würzburg

    U 9 Fußball Hallenstadtmeisterschaft der Stadt Würzburg

    Foto: Matthias Purucker

    Am 9. Februar fand in der Heuchelhofhalle die U 9 Hallenstadtmeisterschaft im Fußball statt. Der Ausrichter TSV Rottenbauer konnte zwölf Mannschaften begrüßen. Nach einem intensiven Turniertag konnten sich in einem hochklassigen Endspiel der FC Würzburger Kickers gegen den SC Lindleinsmühle mit 2:1 durchsetzen. Ein verdienter Sieg der kleinen Rothosen, da sie über den ganzen Turniersieg gesehen, die beste Mannschaft stellten. Folgend die weiteren Platzierungen: 3. SC Würzburg-Heuchelhof, 4. TSV Grombühl, 5. SV Heidingsfeld, 6. DJK Würzburg, 7. SB Versbach, 8. TV Rottenbauer I, 9. TSV Lengfeld, 10. Würzburger FV, 11. ETSV Würzburg, 12. TSV Rottenbauer II. Auf dem Bild sind folgende Spieler zu sehen: hinten von links:  Betreuer Stefan Rodemer, Hannes Krüger, Raphael Kohl, Frederik Escher, Luca Rodemer, Trainer Cafer Akkaya; vordere Reihe von links: Nabil Sellou, Lasse Schneider, Deniz Akkaya, Alexander Gerber, Ayoub Safta, Linus Hansel.

    Von: Matthias Purucker, Abteilungsleiter Fußball, TSV Rottenbauer 1946

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!