• aktualisiert:

    Thüngersheim

    Zweites Thüngersheimer Weinleuchten

    Zum zweiten Thüngersheimer Weinleuchten am Wasserhäusle startete anlässlich seines 140-jährigen Bestehens der Weinbauverein Thüngersheim. Foto: Plackner

    Anlässlich seines 140-jährigen Bestehens startete der Weinbauverein Thüngersheim zu seinem zweiten Thüngersheimer Weinleuchten am Wasserhäusle.

    Mit Club-Musik durch DJ DemaniaC und einer Verkostungszone von 28 Weinen der neun anwesenden Weingüter, konnten die Weinliebhaber einen lauen Sommerabend genießen. Die Auswahl reichte von fränkisch trocken bis hin zum süßen Edeltropfen. Die Rebsorten-Vielfallt ließ keine Wünsche offen: Silvaner in verschiedenen Facetten, Riesling, Müller-Thurgau, Bacchus, Weißer-Burgunder, Domina, aber auch spannende Cuvées, Rosé und Rotlinge.

    Erste Vorsitzende Barbara Schreck zog ein sehr positives Resümee und versicherte, dass auch im kommenden Jahr das Weinleuchten wieder stattfinden werde. „Die Besucher können sich wieder auf fantastische Weine, Club-Musik und Flammkuchen der Büttnerstuben aus Heidingsfeld am Wasserhäusle freuen“, so Schreck.

    Von: Barbara Schreck, Vorsitzende, Weinbauverein Thüngersheim

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!