• aktualisiert:

    Würzburg

    Mit 1,28 Promille im Auto unterwegs

    Symbolfoto Symbolbild Polizei
    Symbolfoto Symbolbild Polizei Foto: Berthold Diem

    Am Samstagabend, gegen 23.10 Uhr, konnte eine Zeugin beobachten, wie ein augenscheinlich betrunkener Mann auf dem Parkplatz Talavera in seinen schwarzen VW Golf mit Kitzinger Nummernschild einstieg. Zuvor musste sich dieser noch übergeben und fuhr anschließend in Richtung Stadtring Nord davon, so die Polizei.

    Das Auto konnte durch hinzugerufene Streifenbesatzungen zunächst nicht angetroffen werden. bei einer Überprüfung der Halteradresse in Mainstockheim fanden die Polizisten das Fahrzeug geparkt in einer Garage. Das Fahrlicht war hierbei noch eingeschaltet. Eine Befragung der Anwohner führte zu einem 21-jährigen Mann, welcher sich in seiner Wohnung im gleichen Anwesen aufhielt, so die Mitteilung der Polizei.

    Da dieser den Fahrzeugschlüssel mitführte und durch Zeugen als einziger Nutzer des Fahrzeuges beschrieben wurde, musste er einen Atemalkoholtest machen, welcher vor Ort einen Wert von 1,28 Promille ergab. Anschließend wurde er einer Blutentnahme unterzogen. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, wie die Polizei informiert.

    In diesem Zusammenhang bittet die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried um Zeugenhinweise, welche auf die Fahrweise oder eine mögliche Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmern hinweisen: Telefonnummer (09302) 910-130.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Julia Back

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!