• aktualisiert:

    Würzburg

    Nachbarn mit Flasche geschlagen

    Symbolfoto
    Symbolfoto Foto: Berthold Diem

    In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Veitshöchheimer Straße in Unterdürrbach zu einer folgenschweren Streitigkeit, teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Die spätere Täterin und der spätere Geschädigte sind Nachbarn und haben je einen Balkon in derselben Richtung. Beide verbrachten den Abend mit Freunden auf den Balkonen und konsumierten reichlich Alkohol. Im Verlauf des Abends habe die eine über den anderen schlecht geredet, weshalb es zu einem verbalen Streit gekommen sei. Nun sei der spätere Geschädigte zu seiner Nachbarin, welche ihm mit einer Flasche auf den Kopf schlug. Der geschädigte wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in die Klinik gebracht.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Claudia Schuhmann

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!