• aktualisiert:

    Würzburg

    Neues Online-Ticketportal der Würzburger Bäder

    In der Coronakrise gelten in Freibädern besondere Hygieneregeln. Das Konzept im Dallenbergbad sieht seit der Eröffnung am 8. Juni zwei Badezeiten am Tag mit jeweils maximal 975 Besuchern vor. Dabei gilt eine Online-Reservierungspflicht, mit der verhindert wird, dass Gäste umsonst anreisen, wenn das Besucherlimit schon erreicht ist, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Zum anderen will man Infektionsketten nachverfolgen können, falls sich ein Badegast infiziert. Mit dem neuen Online-Ticketportal "Bäder Suite" wird der Zugang beschleunigt und die freiwerdenden Plätze können schneller wieder neu vergeben werden, wenn Besucher das Bad verlassen.

    Seit Dienstag läuft die Reservierung für das Dalle über die neue "Bäder Suite" unter https://wuerzburg.baeder-suite.de/de/ Dabei muss sich der Kunde vor seinem Besuch im Portal als Kunde anlegen und sich einen Besuchstermin in der gewünschten Zeitzone reservieren. Daraufhin erhält er eine Reservierungsbestätigung per E-Mail zugeschickt und hat dann die Möglichkeit, das Ticket auszudrucken oder sich auf dem Smartphone zu speichern.

    An der Bäderkasse wird das Ticket per QR-Code gescannt und der Gast eingelassen, nachdem er das Ticket vor Ort bezahlt hat. Bei Verlassen des Bades wird das Ticket ebenfalls gescannt. Dadurch kann genau nachvollzogen werden, von wann bis wann welcher Gast im Schwimmbad war. Die Buchungsdaten werden automatisch nach vier Wochen gelöscht.

    Vorteile bei der neuen Bäder Suite ist, dass der Badegast sich kurzfristig entscheiden kann, solange das Kontingent nicht ausgeschöpft ist. Am Besuchstag selbst kann der Kunde eine Reservierung vornehmen, selbst wenn das Zeitfenster schon begonnen hat. Problemlos kann man auch von unterwegs per Smartphone bei freiem Kontingent die Reservierung durchführen und am Einlass auf dem Display des Endgerätes vorzeigen. Auch für die kommende Eröffnung des Nautilands sind bereits die Vorbereitungen in der Suite getroffen worden.

    Infos unter www.wvv.de/de/privatkunden/baeder/baeder/dallenbergbad/faq/ oder an der Kasse des Dalle unter Tel.: (0931) 362655.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!