• aktualisiert:

    Giebelstadt

    "Nur ein Bier" getrunken: Mit über 1,8 Promille am Steuer

    Eine Polizistin kontrolliert mit einem Atemalkoholtester einen Verkehrsteilnehmer. 
    Eine Polizistin kontrolliert mit einem Atemalkoholtester einen Verkehrsteilnehmer.  Foto: Symbolbild/Sina Schuldt

    Bei Fahrzeugkontrollen, die von Beamten der Polizeiinspektion Ochsenfurt am Wochenende in Giebelstadt und Goßmannsdorf durchgeführt wurden, konnten in zwei Fällen Fahrzeugführer festgestellt werden, die unter Drogen und Alkoholeinfluss standen und deswegen nicht mehr hätten Auto fahren dürfen. Dies schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht.

    Auch bei diesem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt

    In einem Fall wurden bei einem 18-jährigen Mercedesfahrer in Giebelstadt drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Da ein Drogentest positiv verlief, wurde dem 18-jährigen die Weiterfahrt untersagt und anschließend eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 500 Euro und ein Monat Fahrverbot.

    Im anderen Fall wurde bei einer Verkehrskontrolle in Goßmannsdorf am Main ein 59-jähriger Fiatfahrer angehalten, der deutlich nach Alkohol roch. Der Fahrer gab den Beamten zu verstehen, dass er zuvor ein Bier getrunken habe. Das eine Bier muss hierbei wohl offensichtlich sehr groß, bzw. sehr stark gewesen sein, da ein Alkoholtest einen Wert von 1,82 Promille ergab, was definitiv zu einer absoluten Fahruntüchtigkeit führt, heißt es dazu im Pressebericht der Beamten.

    Auch bei diesem Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Seinen Führerschein musste er gleich bei der Polizei abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, heißt es weiter.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Ernst Lauterbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!