aktualisiert:

Würzburg

Gestanden: Polizeischüler zu 15 Monaten Jugendstrafe verurteilt

Polizeischüler vor Gericht: Am Dienstag wurde der 21-Jährige für einen tödlichen Schuss mit der Dienstwaffe verurteilt, ... Foto: Thomas Obermeier

15 Monate Haft für den tödlichen Leichtsinn, der dem Kumpel und Mitschüler das Leben gekostet hatte: So lautet das Urteil im Prozess gegen einen 21-jährigen Polizeischüler am Dienstag in Würzburg. Das Gericht um den Vorsitzenden Bernd Krieger setzte die Strafe zur Bewährung aus.