• aktualisiert:

    Würzburg

    Renitenter Fahrgast verletzt Kontrolleure

    Am Donnerstagmorgen stellte sich bei einer Fahrkartenkontrolle in der Straßenbahn heraus, dass ein 41-Jähriger kein gültiges Ticket besaß. Bei der Erhebung seiner Daten eskalierte die Situation und die beiden Fahrkartenkontrolleure wurden körperlich angegangen.

    Ein Kontrolleur wurde laut Polizeibericht leicht verletzt und die Brille beschädigt. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen vorsätzlichen Körperverletzung, Beförderungserschleichung und Sachbeschädigung ermittelt.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!