aktualisiert:

Würzburg

Schilddrüse: Wann wirklich eine Erkrankung vorliegt

Funktioniert die Schilddrüse nicht richtig, bringt das viele unspezifische Symptome mit sich: Zum Beispiel Schlafstörung... Foto: Picture Alliance/BSIP

Entweder ständig müde, antriebslos und depressiv – oder andauernd nervös, mit Herzrasen und voller Unruhe: Die Bandbreite der Beschwerden, die von der Schilddrüse kommen können, ist groß. Knoten oder Autoimmunerkrankungen können die Funktion des kleinen Organs stören. Doch wie und was genau?