• aktualisiert:

    Hopferstadt

    Sieben Raser in einer Stunde

    Am Donnerstagnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Ochsenfurt auf der Staatsstraße 2269 bei Hopferstadt eine Geschwindigkeitsmessung mit der Laserpistole durch. Erschreckend war dabei die hohe Anzahl von Rasern, die dabei festgestellt wurde, heißt es im Bericht der Polizei. In knapp über einer Stunde wurden sieben Autofahrer angehalten, die die erlaubte Geschwindigkeit von 100 km/h deutlich überschritten hatten. Die Geschwindigkeiten lagen zwischen 27 und 41 km/h zu schnell.

    Die Autofahrer bekommen dafür alle einen Punkt in Flensburg. Die Bußgelder betragen zwischen 70 und 120 Euro.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!