• aktualisiert:

    Rimpar

    Sperrmüll im Wald bei Maidbronn illegal entsorgt

    In der Gemarkung Rimpar ist es im Wald bei Maidbronn entlang der Mühlhäuser Straße zu einer illegalen Entsorgung von Sperrmüll gekommen. Nun ermittelt die Polizei.

    Der oder die bislang unbekannten Täter entledigten sich laut Polizeibericht mehrerer Altmöbelstücke. Darunter befand sich eine braune Couchgarnitur, grün-weiße Küchenmöbel, ein beigefarbener Kleiderschrank und ein dunkelbrauner Wohnzimmerschrank.

    Diese entsorgten die Täter im Waldgebiet entlang der Mühlhäuser Straße, Ortslage "Hirschpfad". Die Tatzeit lasse sich nicht näher eingrenzen, schreibt die Polizei, könnte aber – dem Erscheinungsbild der Möbel nach zu urteilen – nicht allzu weit in der Vergangenheit liegen.

    Der zuständige Sachbearbeiter bei der Würzburger Wasserschutzpolizei sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen können.

    Hinweise an die Wasserschutzpolizei Würzburg unter Tel. (0931) 457-2230.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Jürgen Sterzbach

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!