• aktualisiert:

    Würzburg

    Kulturtag an der Leonhard-Frank-Grundschule

    Schule – aber ganz anders. So erlebten die Schüler der Leonhard-Frank-Grundschule den Kulturtag, der traditionsgemäß am Brückentag, am 31. Mai, stattfand. Zahlreiche Eltern und Großeltern als auch das Kollegium boten diverse Workshops für die Kinder an.

    Außergewöhnlicher Schultag

    So standen eine Phantasiereise, Jonglieren, Nistkastenbau, Robotik, Denken wie ein Computer, gesunde Ernährung, eine Reise in die Vergangenheit, diverse Bastelstationen und vieles mehr auf dem Plan. Die Schüler konnten im Vorfeld aus den zahlreichen ganz unterschiedlichen Angeboten ihre zwei Favoriten wählen und erlebten einen außergewöhnlichen Schultag ohne die übliche Aufteilung in Klassen.

    Am Ende des Schultages präsentierten die Kinder stolz ihre Werke und berichteten den anderen begeistert von ihren Erlebnissen.

    Von: Ingrid Fremgen-Baqué für die Leonhard-Frank-Grundschule Würzburg

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!