• aktualisiert:

    Güntersleben

    TSV Güntersleben beim Kinderleichtathletiktag

    Die jüngsten Kinder des TSV Güntersleben mit ihren neuen Trikots. Foto: Maria Struch

    Die jüngsten Kinder der Leichtathletik-Abteilung des TSV Güntersleben besuchten den 3. Kinderleichtathletiktag in Burggrumbach. Bei diesem Wettbewerb gibt es keine Einzelwertungen, sondern die Kinder starten als Mannschaften. Die Disziplinen sind kindgerecht und abgewandelt von den üblichen Disziplinen. So wird zum Beispiel aus einem Sprint eine Hindernisstaffel, geworfen wird anstatt eines üblichen Balles mit Schweifbällen oder Heulern, und die allerjüngsten probieren Einbeinsprünge über Reifenbahnen aus.

    Viel Spaß

    Drei Mannschaften in verschiedenen  Altersklassen waren am Start. Wie im letzten Jahr rannten und hüpften die Kinder wieder als Grashüpfer (Jahrgang 2012-2013), Kängurus (Jahrgang 2011-2010 ) und Windhunde (Jahrgang 2009-2008) über den Sportplatz . Die beiden Gruppen Grashüpfer und Kängurus von Alica Fischer trugen zum ersten Mal bei einem Wettkampf ihre neuen Trikots.

    Die Wettkämpfe haben den Kindern wieder viel Spaß gemacht.  Am Schluss warteten alle gespannt bei der Siegerehrung auf die Platzierungen. Ein dritter und zwei zweite Plätze wurden erreicht und es wurde beschlossen, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

    Von: Maria Struch, Leichtathletikabteilung TSV Güntersleben

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden