• aktualisiert:

    Ochsenfurt

    Zwei Verstöße mit Alkohol am Steuer

    Montagnachmittag wurde ein 71-jährige Pkw- Fahrer in der Tückelhäuser Straße in Ochsenfurt einer Verkehrskontrolle unterzogen, heißt es im Bericht der Polizei. Da sich hierbei der Verdacht ergab, dass der Fahrzeugführer alkoholische Getränke zu sich genommen hatte, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,74 Promille. Ein im Anschluss auf der Dienststelle durchgeführter Alkoholtest führte zu einem Wert von 0,64 Promille.

    Ein weiterer Verkehrsteilnehmer wurde am Montagabend auf der Südtangente einer Kontrolle unterzogen. Auch hierbei konnten die Beamten deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab in diesem Fall einen Wert von 0,58 Promille. Der 33-jährige Fahrzeugführer musste die Beamten daraufhin zur Dienststelle begleiten wo ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 0,5 Promille und somit knapp über der Grenze des Erlaubten.

    Die beiden Herren erwarten nun Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz. Dies führt beim Erstverstoß zu einem Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkten und einer Geldbuße von 500 Euro.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!