• Historische Schriften und Zeitungen

    Bestellen Sie online Zeitungsseiten oder Zeitungen aus dem Archiv der Main-Post - erhältlich ab dem Jahr 1890!

    Bestellen Sie online Zeitungsseiten oder Zeitungen aus dem Archiv der Main-Post - möglich ab dem Jahr 1890!

    Sie sind auf der Suche nach einer ausgefallenen Geschenkidee oder Sie möchten sich selbst eine ganz besondere Freude machen? Wie wäre es mit einer Zeitungsseite aus einem beliebigen Jahr ab 1890? Was stand eigentlich auf den Titelseiten, als Ihre beste Freundin geboren wurde?

    Hier können Sie eine historische Zeitungsseite oder Zeitungen bestellen. Benutzen Sie bitte das Formular am Ende dieses Artikels. Übrigens: mainfrankencard-Besitzer erhalten 10 Prozent Rabatt auf den Warenwert.

    Sie können aus folgendem Angebot wählen:

    • Würzburger Generalanzeiger: 1. Januar 1890 bis 14. Juni 1941.
    • Mainfränkische Zeitung: 3. April 1941 bis 31. März 1945.
    • Fränkisches Volksblatt: 13. Juni 1886 bis 31. März 1943 und ab dem 2. Januar 1989.
    • Main-Post: ab 24.11.1945.
    • Schweinfurter Tagblatt: 15. März 1856 bis 9. April 1945 und ab dem 1. Oktober 1949.
    • Der Volkswille: 1946 bis 1950.
    • Schweinfurter Volkszeitung: ab dem 1. Oktober 1959.
    • Lohrer Zeitung: 1. Januar 1883 bis 31. August 1993
    • Bote vom Hassgau nur als ePaper ab dem Jahr 2002

    Preise:
    • Einzelseite: 12,50 Euro + 5,95 EUR Porto & Verpackung
    • jede weitere Seite: 7,50 Euro.  inkl. Folgeseiten
    • Zeitung von einem bestimmten Tag (ca. 3 Mon) 2,00 Euro zzgl. 2,00 Porto für den Versand in einer Banderole
    Lieferzeit ca. 21 Tage.

    Hier können Sie Zeitungsseiten aus dem Archiv der Main-Post bestellen.

    Bitte wählen Sie zuerst die Zeitung aus:

     
    Welche Seite(n) möchten Sie bestellen? 

    Bitte buchen Sie die anfallenden Gebühren von meinem Konto ab:

    Bitte wählen Sie die gewünschte Versandart/Abholung aus:

     

    Möchten Sie einen praktischen Zeitungshalter im Main-Post-Design für 5,95 Euro gleich mitbestellen?

     

     

     

    So, das war's schon. Überprüfen Sie noch einmal Ihre Angaben und klicken Sie anschließend auf "Eingaben absenden".