• aktualisiert:

    Santa Clara

    49ers bleiben nach Sieg gegen Cleveland ungeschlagen

    Jimmy Garoppolo
    Warf für 181 Yards und zwei Touchdowns: Quarterback Jimmy Garoppolo. Foto (Archiv): Cj Gunther/EPA Foto: Cj Gunther

    Das Team aus Kalifornien konnte sich vor heimischer Kulisse mit 31:3 (21:3) gegen die Cleveland Browns durchsetzen. Niners Quarterback Jimmy Garoppolo warf für 181 Yards und zwei Touchdowns. Running Back Matt Breida überzeugte mit zwei Touchdowns (Pass und Lauf) und 114 Lauf-Yards. Tevin Coleman steuerte 97 Lauf-Yards und einen Touchdown bei. Browns Spielmacher Baker Mayfield kam lediglich auf 100 Pass-Yards und verursachte drei Ballverluste (zwei Interceptions und ein Fumble). Running Back Nick Chubb kam auf 87 Lauf-Yards.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!