• aktualisiert:

    Dortmund

    BVB verlängert mit Burnic - Weiter Leihspieler in Dresden

    Dzenis Burnic
    Dzenis Burnic spielt weiter auf Leihbasis für Dynamo Dresden. Foto: Robert Michael Foto: dpa

    Das 21 Jahre alte Talent war bereits in der vergangenen Rückrunde für den Zweitligisten aufgelaufen. Wie der BVB mitteilte, soll Burnic bei den Sachsen weitere Spielpraxis sammeln.

    Burnic hat beim BVB mehrere Jugendmannschaften durchlaufen und wurde sowohl mit der U17 als auch mit der U19 deutscher Meister. Sein erstes und bisher einziges Bundesligaspiel für die Dortmunder bestritt er am 11. Februar 2017 gegen den SV Darmstadt 98. Als Leihspieler kam er in der Saison 2017/2018 für den VfB Stuttgart zu weiteren sechs Bundesliga-Einsätzen.

    In Dresden erkämpfte sich der spiel- und zweikampfstarke Sechser zuletzt einen Stammplatz. „Mit der abermaligen Ausleihe von Dzenis ist es uns gelungen, einen absoluten Wunschspieler für die kommende Saison unter Vertrag zu nehmen. Der Junge hat im zurückliegenden halben Jahr unter Beweis gestellt, was er auf dem Kasten hat. Wenn er sein Potenzial abruft, dann ist er eine echte Verstärkung für unsere Mannschaft”, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!