• aktualisiert:

    Cleveland

    Cleveland gewinnt erstes NFL-Spiel seit 2016

    Sieg
    Browns-Quarterback Baker Mayfield feiert den Sieg. Foto: Ron Schwane/AP

    Browns-Quarterback-Rookie Baker Mayfield, der kurz vor der Halbzeitpause eingewechselt wurde, führte sein Team mit 201 erworfener Yards zum Comeback-Erfolg gegen die New Yorker. Der 23-Jährige brachte insgesamt 17 seiner 23 Wurfversuche an den Mann.

    Sein Gegenüber, Jets-Rookie-Spielmacher Sam Darnold, verbuchte hingegen zwei Interceptions in der Auswärtsniederlage. Der Matchwinner im Spiel war jedoch Clevelands Running-Back Carlos Hyde. Der 28-Jährige erzielte zwei Touchdowns und verbuchte insgesamt 98 Yards beim Heimerfolg seines Teams.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!