• aktualisiert:

    Budapest (dpa)

    Doping: Ukrainische Gewichtheberin Kalina gesperrt

    Die ukrainische Gewichtheberin Julija Kalina ist wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden, teilte die Internationale Gewichthebervereinigung mit.
    Dopingsperre
    Die ukrainische Gewichtheberin Julija Kalina wurde wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt. Foto: Larry W. Smith

    Bereits im Sommer war ihr deshalb die Bronzemedaille von den Olympischen Spielen in Peking 2012 aberkannt worden. Bei der 28-Jährigen war bei einem Nachtest ein Anabolikum nachgewiesen worden. Eine Vier-Jahres-Sperre verhängte die Gewichthebervereinigung gegen die 16-jährige rumänische Meisterin Alina-Alexandra Popovici. Sie war bei Trainingskontrollen positiv getestet worden.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!