• aktualisiert:

    Cary

    HSV-Profi Wood trifft zum 1:0-Sieg der USA gegen Paraguay

    Bobby Wood
    Erzielte den Siegtreffer der USA gegen Paraguay: HSV-Stürmer Bobby Wood. Foto: Rebecca Blackwell

    Wood verwandelte am Dienstag in Cary im US-Bundesstaat North Carolina in der 45. Minute einen Foulelfmeter im Vergleich der beiden nicht für die WM in Russland qualifizierten Teams.

    Die Amerikaner kamen im dritten Spiel unter Interimscoach Dave Sarachan zum ersten Erfolg. Vier Minuten vor Schluss feierte Tim Weah sein Auswahldebüt im Team der USA. Der 18-Jährige von Paris Saint-Germain ist der Sohn des früheren Fußballstars George Weah, der inzwischen Präsident von Liberia ist.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!