• aktualisiert:

    Kamen

    Handballer Wiede fällt für Länderspiel gegen die Schweiz aus

    Verletzt
    Fabian Wiede (r) fehlt dem DHB-Team. Foto: Andreas Gora

    Der Rückraumspieler habe sich im EHF-Cup-Spiel der Füchse Berlin am vergangenen Wochenende verletzt, sagte Bundestrainer Christian Prokop im Rahmen eines Lehrgangs der Nationalmannschaft in Kamen. „Er ist auf die rechte Hand gefallen und muss jetzt erst mal pausieren. Aber es wird keine Nachnominierung geben”, sagte der 40-Jährige. Wie lange Wiede ausfällt, war zunächst unklar.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

    Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!