• aktualisiert:

    Stuttgart

    Kerber rutscht in Tennis-Weltrangliste weiter ab

    Angelique Kerber
    Angelique Kerber ist nur noch die Nummer 17 der Tennis-Welt. Foto: Jia Haocheng/Xinhua/dpa

    Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber ist in der Weltrangliste vier weitere Plätze zurückgefallen. Die 31-jährige Kielerin ist jetzt nur noch die Nummer 17, wie aus dem neuen Ranking hervorgeht.

    Aufgrund einer Beinverletzung hatte die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin auf eine Teilnahme am WTA-Turnier in Luxemburg in der vergangenen Woche verzichtet. Ihre Saison, in die sie als Weltranglisten-Zweite gestartet war, beendete Kerber damit vorzeitig.

    Luxemburg-Finalistin Julia Görges rutschte zwei Plätze ab und wird als Weltranglisten-28. geführt. An der Spitze steht weiterhin die Australierin Ashleigh Barty.

    Weitere Artikel

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!